Digitale Zeiterfassungssysteme

Derzeit nutzt nur ein Bruchteil der über fünf Millionen kleinen und mittelständischen Unternehmen in Deutschland digitale Zeiterfassungssysteme.

Excel-Liste und Stempelkarte regieren trotz gravierender Nachteile die Personalbüros. In Unternehmen sorgen diese Systeme für einen hohen Zeitaufwand und wenig Flexibilität. Zum Monatsende muss die Lohnbuchhaltung die Zeiten manuell erfassen und die Gehälter errechnen. Kommen noch Projektzeiten dazu, ist der Stress zum Monatsende vorprogrammiert.

Professionelle Zeiterfassungskomplettsysteme erfüllen eine Vielfalt der Anforderungen von klein- und mittelständischen Unternehmen.

Ergebnisse Inhaltssuche

Ergebisse Ansprechpartner

Ergebisse Systemhaussuche

... es folgt der Skillbase-Content